Chiropraxis Allemann Chiropraktik Beckenschiefstand Bandscheiben-Therapie Chiropraktik und Neurologie Aktuelles Zur person Termine in der Chiropraxis Allemann Links Kontakt Impressum
Chiropraxis Allemann
Amerikanische Chiropraktik

Kontakt:
Sie erreichen uns unter :
Tel :0049(0)7621791917
Hauptstrasse 372
D - 79576 Weil-Friedlingen

Chiropraktik Behandlungsphasen

“Die Dauer einer Behandlung ist abhängig vom Krankheitsbild und der Vitalität des jeweiligen Patienten. Je nach Fortschritt der Selbstheilungskraft des Körpers verringert sich die Zahl der Justierungen, bis der Patient schließlich nur noch präventiv zum Erhalt der Gesundheit behandelt wird.”

Phase I:
In der ersten Phase findet die Korrektur der Nervenstörungen statt. Regelmäßige Termine in kurzen Zeitabständen sind wichtig. Ziel der Behandlung in dieser symptomatischen Phase ist nicht nur die Linderung von Schmerzen oder Symptomen, sondern vor allem die Suche nach den Ursachen für die funktionellen Störungen, die für die Beschwerden verantwortlich sind. Der Chiropraktiker behandelt den Patienten so lange regelmäßig, bis das Nervensystem seine Aufgabe wieder erfüllen kann. Je nach Art und Dauer der individuellen Krankheitsgeschichte kann diese Phase unterschiedlich lang dauern.

Phase II:
In dieser stabilisierenden Phase finden weiterhin regelmäßige Behandlungen statt, jedoch in größeren Zeitabständen. In dieser Phase sind die Schmerzen und Symptome des Patienten in der Regel verschwunden, der Heilungsprozess jedoch noch nicht abgeschlossen; zudem gewöhnt sich der Körper an die korrigierte Haltung.

Phase III:
Die dritte, präventive Phase der Behandlung dient der Pflege der Gesundheit. Der Patient wird vorbeugend behandelt, so dass das Nervensystem auf höchstem Niveau und ohne Störungen arbeiten kann und der Körper über lange Zeit Gesund und bei optimaler Funktionsfähigkeit bleibt. Subluxationen ( Eine Subluxation ist ein Zustand eines Wirbels der seine regelrechte Position im Verhältnis zu dem über oder unter ihm liegenden oder beiden verloren hat; in einem geringeren Ausmaß als eine Luxation; der Nerv bedrängt und die Übertragung von Neurophysiologische Impulsen stört,) können erkannt und behoben werden, bevor sie zu Störungen führen. Dabei sind regelmäßige Kontrollen mindestens alle drei Monate sinnvoll !


Das Ziel der Chiropraktik ist “Gesundheit”; Gesundheit im Patienten wieder herzustellen.
Gesund sein ist etwas anderes als  „nur keine Symptome“ zu haben, Gesundheit hat etwas mit dem Lebensfluss in sich und seinem Wohlbefinden zu tun.

Durch das Freimachen der Nervenbahnen und der Steigerung des Liquorflusses (Definition fehlt) in der Wirbelsäule, sowie optimaler Craniorhythmen kann die Chiropraktik ein neues Leben in ihrem Körper erzeugen. Die Umwandlung in diesem Prozess verlangt manchmal ein bisschen Geduld.

Die “Gesundheit” wieder herzustellen sowie gesund  zu bleiben verlangt eine Behandlungsphasensfolge, die  hier  beschrieben wird . In diesem Prozess ist die Phase III ein wichtiges Element zur Erhaltung der Gesundheit und Lebensqualität.